Analog

Im Tonabnehmer des Plattenspielers entsteht der Klang, denn er nimmt die mechanischen Schwingungen der Schalplatte auf. Möchten Sie daher noch mehr aus Ihren analogen Tonträgern herauszuholen, dann sollten Sie überlegen, sich einen neuen Tonabnehmer für Ihr System anzuschaffen.

Tonabnehmer lassen sich grob in die beiden Kategorien MM (Moving Magnet) und MC (Moving Coil) unterteilen. Während beim MC-System eine an der Nadel befestigte Spule den elektrischen Strom erzeugt, indem sie sich durch fest installierte Magnete bewegt, sind beim MM-System die sich bewegenden Magnete direkt mit der Nadel verbunden.

Für den Gelegenheitshörer sollte ein MM-Tonabnehmer vollkommen ausreichend sein. Wenn Sie aber ein Liebhaber der analogen Akustik sind, und beim Plattenhören keine Kompromisse eingehen wollen, sollten Sie sich am Angebot der MC-Tonabnehmer orientieren. Wir beraten Sie in Ihrer Auswahl gerne.


Seite 1 von 3
Seite 1 von 3