Isotek Optimum Kabel 2.0m (C7, C15, C19)

Hersteller
Isotek
Artikel-Nr.:
MM10113

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 5 Tage

849,00 €*

IN UNSERER VORFÜHRUNG!

Das Optimum ist das vierte der IsoTek-Hochleistungsnetzkabel. Es wurde gerade auf eine neue verbesserte EVO3 (Evolution 3) Version aktualisiert.

Das neue EVO3 Optimum bietet deutliche Verbesserungen gegenüber seinem Vorgänger, der früheren GII Version. Um dieses ultimative, absolut kompromisslose Netzkabel zu entwickeln, hat IsoTek modernste Leitergeometrien mit bestmöglichen Materialien kombiniert.

Das Optimum besteht aus drei versilberten Kupferleitern, die im Ohno-Stranggussverfahren (OCC) hergestellt werden. Der OCC-Prozess zum Verfeinern des Kupfers wurde vom japanischen Professor Ohno in Japans Chiba Institut für Technologie entwickelt und patentiert. Im Vergleich mit traditionellem sauerstofffreiem Kupfer hat es eine deutlich reinere Beschaffenheit. Die Vorteile für Anwendungen in HiFi- und Heimkino-Anlagen sind eine hervorragende elektrische Leitfähigkeit, eine höhere Flexibilität sowie eine größere Widerstandsfähigkeit gegen Ermüdung und Korrosion.

Jeder der drei 3,0 mm2 starken Leiter besteht aus einer neuen innovativen quadratische Anordnung von 40 Strängen, wobei auch jeder einzelne Strang ein quadratisches Querprofil aufweist. Dieser einzigartige Aufbau ermöglicht eine vergrößerte Kontaktfläche zwischen den Strängen, was die Leitfähigkeit nochmals verbessert. 

Jeder Leiter ist von einem hochwertigen Teflon FEP Dielektrikum umgeben, was eine sehr geringe dielektrische Konstante über einen weiten Frequenzbereich sicherstellt. Die drei Leiter sind leicht miteinander verdrillt, um elektromagnetische und hochfrequente Einstreuungen fernzuhalten, und von einer Baumwolleinlage eingeschlossen, die nicht nur die innere Festigkeit verbessert und Mikrofonieeffekte reduziert, sondern auch noch – ähnlich wie FEP – hervorragende dielektrische Eigenschaften besitzt.  Der gesamte Aufbau ist doppelt abgeschirmt – zunächst mit einer Mylar-Folie, welche die Leiter umschließt und als zusätzlicher dielektrischer Puffer dient, und dann mit einer aktiven Abschirmung aus sauerstofffreiem Kupfer für einen maximalen Schutz vor hochfrequenten Interferenzen. Mit einem besonders haltbaren, hitzebeständigen PVC-Außenmantel ist das Kabel nicht nur besonders flexibel, sondern auch mechanisch belastbar.

Weiterführende Links